Veranstaltungen gehen auch in schwierigen Zeiten! - Hier folgt unser Hygienekonzept

Für uns als Veranstalter hat die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, Künstler und Mitarbeiter oberste Priorität mit dem Ziel, das Infektionsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren. Die Veranstaltung findet zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt. 

2G+ Regeln

Liebe Besucher,
wir freuen uns auf Ihren Besuch im Reutlinger Weihnachtscircus und wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem den neuen Programm 2021 / 2022.

 

Im Zelt besteht eine Maskenpflicht, derzeit gilt die Warnstufe 2, somit „2G +“, das heißt, nur Geimpfte oder Genesene mit Test dürfen den Reutlinger Weihnachtscircus besuchen. Laut Beschluss vom 27.12.21: Wer geboostert ist oder wessen Vollimmunisierung nicht länger als 3 Monate zurück liegt, ist von der Testpflicht ausgenommen. Negative Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests sind als Testnachweis geltend. Ausgenommen von der Nachweis Pflicht sind nur Kinder bis 7 Jahren. Für Kinder zwischen 8 und 17 Jahren gilt während der Ferien eine 3G Regelung. Eine Teststation befindet sich vorm Zelt.

Der Reutlinger Weihnachtscircus kommt in der Saison 2021 / 2022 eigens mit extra großem Zelt, mit viel Platz für das Publikum, neuen Belüftungssystemen, zusätzlichen Eingängen und erweitertem Gastronomiebereich, damit sich alle Besucher wohl und sicher fühlen.

Zum Schutz aller Besucher und der Mitarbeiter bitten wir Sie, die folgenden Regeln zu beachten, die mit der Verordnung des Landes Baden-Württemberg vorgeschrieben sind:

Einlass ins Zelt:

  • es gilt die 2G+  Regel, d.h. neben einer Eintrittskarte (die Sie auch noch an der Zirkuskasse erwerben können) benötigen Sie einen Impf- oder Genesenennachweis, den Sie bei der Einlasskontrolle vorzeigen müssen und dazu einen Antigen Schnelltest, wenn eine Vollimmunisierung mehr als 3 Monate zurückliegt.

  • Kinder bis 7 Jahre sind von dieser Nachweispflicht ausgenommen.

  • Für Schüler zwischen 8 und 17 Jahren, gilt außerhalb der Ferien die 3G Regelung. 

  • Vor dem Einlass wird eine Testmöglichkeit angeboten. 

  • Sie können sich vor Ort mit der Luca- App einchecken, oder mit einem ausgefüllten Kontaktdatenformular registrieren. Wer schon beim Kartenkauf seine Kontaktdaten angeben hat, kann auf diese Registrierung verzichten.

  • Personen mit stark sichtbaren Erkältungssymptomen darf kein Einlass gewährt werden.

 

Maskenpflicht:
Im gesamten Zeltbereich müssen FFP2 Masken getragen werden.


Abstand und Hygiene:
Wir bitten, sowohl im Außenbereich als auch in allen Zeltbereichen Abstand zu anderen Gästen zu halten und den vorgegebenen Laufwegen zu folgen. Dies gilt besonders auch in den Bereichen Zelteinlass, Gastronomiebereich, Toiletten.

Weiteres:
Da die Einlasskontrollen durch die Kontrolle der Impfnachweise aufwändiger sind, bitte wir um frühzeitiges Kommen. Das Zelt ist ab zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn geöffnet.

Außerdem weißen wir auf die allgemeinen Hygieneregeln hin, wie regelmäßiges Händewaschen, Hände desinfizieren, ggf. in die Armbeugen niesen.

Um Ihren Besuch so angenehm und so sicher wie möglich zu machen, wird das Zelt durchgängig mit Frischluft versorgt. Flächen, Tische, Geländer und Sanitäre Anlagen werden zu jeder Vorstellung gereinigt und desinfiziert.

Belüftung und Beheizung

Es wird ständig Frischluft statt Umluft von Außen zugeführt. Diese gelangt über Schläuche unter die Tribüne, somit steigt die warme Umluft nach oben und wird von den Zeltkuppel aus nach Außen abgeleitet, damit eine ständige Frischluft Zirkulation entsteht.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen einen angenehmen und sorglosen Besuch!

IMG_4993_edited.jpg